Die Wirtschaft kennt seit einiger Zeit nur noch ein Trendwort: Disruption. Die Lebensmittelwirtschaft kennt noch ein weiteres

Reduktion - von Salz, Fett und Zucker...

Diesmal mit einem Schwerpunkt zu Fleisch und Fleischwaren

zucker570x570
r2020_99x11_weiss

Das Technologie-Seminar für Praktiker, Wissenschaftler und Interessierte

Weniger Salz, weniger Fett, weniger Zucker – aber wie? Erleben Sie spannende Vorträge zu aktuellen Lösungen, interessante Diskussionen und sammeln Sie neue Ideen für Ihre Zukunft!
Reduction2020 liefert gemeinsam mit Branchenkennern einen Einblick in die technischen Möglichkeiten zur Reduktion von Salz, Fett und Zucker in Lebensmitteln. Reduction2020 richtet sich auch an  branchenfremde Akteure aus dem Public Health-Sektor, für die technologische Machbarkeit häufig eine Black-Box ist genauso wie die Frage der Konsumentenpräferenz.
Spannende Vorträge zu den technologischen Chancen, Diskussionen und Creative-Thinking-Workshops. Sie lernen neue Ansätze kennen, die Ihr Unternehmen zukünftig braucht, und können Ihre Erfahrung ebenso einbringen. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt, um sich einen Platz zu sichern. Die Teilnehme ist leider nur begrenzt möglich.

DAS SAGEN DIE TEILNEHMER

von Reduction2020 im Herbst 2016 (Quakenbrück) und Frühjahr 2017 (München)

wordcloud

Jetzt anmelden!

Das Technologie-Seminar in Frankfurt a.M.

25. Oktober 2017
Teilnehmerbeitrag: 495 Euro (zzgl. MwSt.)

Name

Nachname

E-Mailadresse

Unternehmen

Straße-PLZ-Ort

Position

Telefonnummer

Betreff

Nachricht

Preis

Ich stimme den AGB zu

Hier geht es zu unseren AGB

Unsere Partner

Ort DLG-Haus, Eschborner Landstraße 122, 60489 Frankfurt a.M.
Programm (Stand: 13.07.17)
Termin 25.10.2017
Teilnehmerbeitrag 495 Euro zzgl. MwSt.